Food

asiatische Küche

blog3

asiatische Küche - Nasi Goreng

Die indonesische Küche ist im Vergleich mit europäischer Küche sehr stark gewürzt und relativ scharf. Sie ist stark von indischer und chinesischer Küche beeinflusst. Wie in allen üblichen asiatischen Ländern ist Reis ein Grundnahrungsmittel und wird zu jeder Mahlzeit gegessen. In Regionen, wo Reis nur schwer zu bekommen ist, wird meist stattdessen Sago und Yams gegessen. Da über 87% der indonesischen Bevölkerung Moslem sind, wird Schweinefleisch nicht üblicherweise gegessen. Ansonsten werden Hühnerfleisch, Rindfleisch und Meeresfrüchte sehr gerne gegessen. Die Nationalgerichte der Indonesier sind u.a. „Nasi Goreng“ also übersetzt „gebratener Reis“, Bakso (Nudelsuppe mit Fleischbällchen), Soto (gelbe Suppe), und Bubur (Reisbrei). In vielen Regionen wo Islam nicht so stark geprägt ist, kann man leicht Gerichte mit Schweinefleisch finden. Beispiel dafür ist die Nudeln aus Bangka-Region. Eine der unter Indonesiern beliebtesten Küche ist „Padang Küche“ aus Minangkabau in Sumatra. Sie ist stark von indischer Küche beeinflusst und im Vergleich mit anderen indonesischen Küchen schärfer und verwendet mehr Kokosmilch. Das Restaurant ist auch interessanter präsentiert.

Read more